Die Tätigkeit im Überblick

Biowissenschaftler/innen erforschen die Wechselwirkungen zwischen Molekülen, Zellen und Organismen untereinander und zu ihrer Umwelt. Außer in Wissenschaft und Lehre sind sie z.B. in der Produktentwicklung, Qualitätssicherung, pharmazeutischen Beratung oder im Sachverständigenwesen tätig.

Typische Branchen

Biowissenschaftler/innen finden Beschäftigung z.B.
  • an Hochschulen und in Forschungsinstituten
  • in Unternehmen der Biotechnologie-, Pharma- und Chemieindustrie
  • im Gesundheitswesen, z.B. in neurobiologischen Abteilungen von Krankenhäusern
  • in der öffentlichen Verwaltung, z.B. in Umweltämtern

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Im Labor am Elektronenmikroskop eine Nervenzelle untersuchen
  • Im Seminarraum Studierenden neurobiologische Grundlagen vermitteln
  • Krankhafte Zellveränderungen anhand von Fotos dokumentieren
  • An der Sicherheitswerkbank Proben einzelliger Parasiten kultivieren
  • Die Zuführung von Proben in das Massenspektrometer optimieren
  • Bei einer umwelttoxikologischen Studie einen Fischbestand beobachten
  • Daten von Laborversuchen für eine Veröffentlichung aufbereiten
  • Fragen der Zulassungsbehörde zu einer Arzneimittelstudie beantworten
  • Massenspektren verschiedener Biomoleküle
  • Inkubator zur Zucht von Fischeiern