Schulische Vorbildung in der Praxis

Derzeit liegen keine Informationen vor.

Wichtige Schulfächer

Vertiefte Kenntnisse in folgenden Schulfächern bilden gute Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ausbildung:

Werken/Technik:

Angehende Berg- und Maschinenleute der Fachrichtung Transport und Instandhaltung lernen, mit unterschiedlichen Werkzeugen, Maschinen und Geräten umzugehen und z.B. Stützen im Grubenbau einzubringen. Kenntnisse im Bereich Werken und Technik sind für die Ausbildung daher ein Plus. Auszubildende lernen auch, technische Zeichnungen zu lesen und anzufertigen. Kenntnisse in diesem Bereich sind hilfreich.

Mathematik:

Um Querschnitte, Volumina, Gewichte, Geschwindigkeiten und Übersetzungsverhältnisse zu berechnen, sind Kenntnisse in den Grundrechenarten nützlich. Kenntnisse in Geometrie sind beispielsweise für markscheiderische Darstellungstechniken hilfreich.