kleines i als Zeichen für Informationen

Kurzbeschreibung

Die Tätigkeit im Überblick

Mediengestalter/innen Bild und Ton planen Medienproduktionen und sind an deren Durchführung beteiligt. Sie richten medienspezifische Produktionssysteme ein, stellen Bild- bzw. Tonaufnahmen her und bearbeiten sie. Dabei berücksichtigen sie redaktionelle und gestalterische Gesichtspunkte.

Die Ausbildung im Überblick

Mediengestalter/in Bild und Ton ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in der Medienbranche (Ausbildungsbereich Industrie und Handel).

Typische Branchen

Mediengestalter/innen Bild und Ton finden Beschäftigung
  • in Unternehmen der Filmwirtschaft
  • bei Rundfunkveranstaltern
  • in Medien- und Werbeagenturen
Erläuterung zu Systematikinformationen zum Beruf

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Im Fernsehstudio die Kamera positionieren
  • Geeignete Aufnahmegeräte im Lager aussuchen
  • Bei der Sendevorbereitung im Fernsehschaltraum
  • Bild und Ton nach Vorgabe am Computer schneiden
  • Beim Erstellen eines Zeitplans für die Medienproduktion
  • Ein Mikrofon positionieren
  • Mit der Studiokamera filmen
  • Das Material für einen Außentermin zusammenstellen
  • Bei Außendreharbeiten die Kamera führen
  • Bei einer Teambesprechung mit der Film- und Videoeditorin
  • Erläuterung der Vorgänge bei der Sendevorbereitung
  • Die Arbeitsschritte für die MAZ werden erklärt
  • Bei der Einweisung in die Scheinwerfertechnik
  • Unterweisung im Umgang mit der Schulterkamera
  • Die Besprechung mit einer Kundin demonstrieren