Die Tätigkeit im Überblick

Gestaltungstechnische Assistenten und Assistentinnen entwickeln und realisieren das grafisch-künstlerische Erscheinungsbild von Produkten mit - je nach Schwerpunkt im Bereich Grafik, Medien/Kommunikation oder Screen-Design.

Die Ausbildung im Überblick

Gestaltungstechnische/r Assistent/in ist eine landesrechtlich geregelte schulische Ausbildung an Berufsfachschulen

Fachworterklärung

Berufsfachschule

Berufsfachschulen (BFS) sind berufliche Schulen mit mindestens einjähriger Dauer, für deren Besuch keine Berufsausbildung oder Berufstätigkeit vorausgesetzt wird. Sie haben die Aufgabe, allgemeine und fachliche Lehrinhalte zu vermitteln und die Schüler/innen zu befähigen, entweder (a) berufliche Grundbildung in einem Berufsfeld, (b) den Abschluss in einem anerkannten Ausbildungsberuf oder einen Teil der Berufsausbildung in einem oder mehreren Ausbildungsberufen oder (c) einen Berufsausbildungsabschluss, der nur an Schulen erworben werden kann, zu erlangen. In Nordrhein-Westfalen sind die Berufsfachschulen (zusammen mit den Schularten Berufliches Gymnasium, Fachschule, Berufsschule und Fachoberschule) unter dem Oberbegriff "Berufskolleg" zusammengefasst.
.
Sie dauert i.d.R. 2 Jahre und führt zu einer staatlichen Abschlussprüfung.

Typische Branchen

Gestaltungstechnische Assistenten und Assistentinnen finden Beschäftigung
  • in Werbeagenturen und Verlagen
  • in Druckereien und Betrieben der Druck- und Medienvorstufe
  • bei Rundfunkveranstaltern
  • in Softwarefirmen

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Im Büro Preisauskünfte von Domainanbietern einholen
  • Im Besprechungsraum mit Kunden die Gestaltung einer Broschüre abstimmen
  • Mit dem Grafiktablett Teile eines Gemäldes für eine Broschüre übernehmen
  • Für eine Porzellanpräsentation eine Tasse in der Lichtbox fotografieren
  • Die Benutzeroberfläche einer Webseite gestalten
  • Mit einem Kunden Detailfragen einer Werbebroschüre telefonisch klären
  • Den Zuschnitt eines Flyers mit dem Schneideautomaten vorbereiten
  • Ein Angebot für die Entwicklung eines Corporate-Design schreiben
  • Farbfächer für Kunstdruckpapier
  • Typometer zur Messung von Zeilenabständen und Schriftgrößen