kleines i als Zeichen für Informationen

Kurzbeschreibung

Die Tätigkeit im Überblick

Medienkaufleute Digital und Print sind in Marketing und Vertrieb von Medien und Dienstleistungen tätig. Außerdem planen, steuern und kontrollieren sie die Herstellung von Medienprodukten.

Die Ausbildung im Überblick

Medienkaufmann/-frau Digital und Print ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf im Verlagsgewerbe und in der Medienbranche (Ausbildungsbereich Industrie und Handel).

Typische Branchen

Medienkaufleute Digital und Print finden Beschäftigung in erster Linie
  • in Verlags- und Medienunternehmen
Darüber hinaus finden sie auch Beschäftigung
  • im Mediengroßhandel
  • in Unternehmen der Medienproduktion
Erläuterung zu Systematikinformationen zum Beruf

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Im Büro Werbekonzepte für Printmedien erarbeiten
  • Kunden zu Medienprodukten beraten
  • Bei der Auswertung von Verbraucheranalysen
  • Per Mail Kontakte zu Autoren pflegen
  • Dokumente archivieren und verwalten
  • Manuskripte bearbeiten
  • Printlayouts prüfen
  • Auswahl der geeigneten Werbemittel
  • Bei der Internetrecherche
  • Anzeigen kalkulieren
  • Ein Werbekonzept wird erläutert
  • Einweisen in das Redigieren von Texten
  • Erstellen von Marketingplänen
  • Anleiten beim Prüfen von Lizenzverträgen
  • Die Analyse von Zielgruppen wird erlernt