Die Tätigkeit im Überblick

Internettechnologen und -technologinnen entwickeln und betreuen Netzwerke, Anwendungslösungen und elektronische Dienstleistungen, die über das Internet zugänglich sind. Sie analysieren die vorhandenen Informations- und Kommunikationssysteme auf Effektivität und Sicherheit und prüfen, ob die Technologien den neuesten Anforderungen entsprechen oder angepasst werden müssen.

Typische Branchen

Internettechnologen und Internettechnologinnen finden Beschäftigung z.B.
  • in IT-Unternehmen, die Internettechnologie entwickeln
  • in Unternehmen des Online-Handels
  • bei Online-Medien und -Werbeagenturen
  • in den Marketing- und PR-Abteilungen von Unternehmen verschiedener Wirtschaftsbereiche sowie den Abteilungen für Öffentlichkeitsarbeit der öffentlichen Verwaltung sowie von Verbänden und Organisationen

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Im Büro ein Informationssystem analysieren
  • Eine Anwenderin im Besprechungszimmer beraten
  • Erstellen einer Website anhand eines HTML-Editors
  • Sich im Internet über aktuelle Technologietrends informieren
  • Ein E-Business-Konzept entwerfen
  • In Fachliteratur nachschlagen
  • Datenbank konstruieren
  • Zusammenführen von Bild und Ton
  • Die Schnittstelle zwischen Technik und Anwenderin optimieren
  • Anwenderin in neue Technologie einweisen