Die Tätigkeit im Überblick

Hauswarte und Hauswartinnen bzw. Haustechniker/innen stellen die Wartung, Instandsetzung, Reinigung und Pflege von Gebäuden, Außenanlagen und haustechnischen Einrichtungen sicher.

Die Weiterbildung im Überblick

Hauswart/in bzw. Haustechniker/in ist eine landesrechtlich oder durch interne Vorschriften der Bildungsträger geregelte Weiterbildung

Fachworterklärung

Weiterbildung

Der Begriff "Weiterbildung" wird übergreifend für den gesamten Bereich der beruflichen Weiterbildung (Anpassungs- und Aufstiegsweiterbildungen) verwendet. Er schließt auch die im Berufsbildungsgesetz bzw. der Handwerksordnung als "Fortbildung" bezeichneten Aufstiegsfortbildungen ein.
an Fachschulen

Fachworterklärung

Fachschulen

Fachschulen sind Schulen, die den Abschluss einer einschlägigen Berufsausbildung und/oder entsprechende Berufspraxis voraussetzen. Sie führen zu vertiefter beruflicher Fachbildung und fördern die Allgemeinbildung. Bildungsgänge in Vollzeitform dauern in der Regel mindestens 1 Jahr, Bildungsgänge in Teilzeitform entsprechend länger. Zum Teil besteht die Möglichkeit, einen mittleren Bildungsabschluss und/oder die Fachhochschulreife zu erwerben. In Nordrhein-Westfalen sind die Fachschulen (zusammen mit den Schularten Berufsschule, Berufsfachschule und Fachoberschule) unter dem Oberbegriff "Berufskolleg" zusammengefasst.
und anderen Bildungseinrichtungen. Die Dauer beträgt bis zu 1 Jahr.

Typische Branchen

Hauswarte und Hauswartinnen bzw. Haustechniker/innen finden Beschäftigung
  • bei Hausmeisterdiensten
  • bei Haus- und Immobilienverwaltungen sowie Wohnungsbaugesellschaften und -genossenschaften
  • in der öffentlichen Verwaltung, z.B. in der Gebäudebewirtschaftung

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Im Untergeschoss den Abtransport des Altpapiers vorbereiten
  • In der Kantine eine LED-Lampe austauschen
  • Einen schlecht schließenden Fensterflügel einstellen
  • Die Steuerung eines Aufzugs überprüfen
  • Den Konferenzraum nach Vorgabe bestuhlen
  • Den verschmutzten Filter der Klimaanlage austauschen
  • Dem Wartungstechniker einen Klimaanlagendefekt erklären
  • Ein Holzteil für die Reparatur eines Küchenschrankes bohren
  • Schlüsselbund mit Entlüftungsschlüssel für Heizkörper
  • Brandmeldezentrale zur Koordinierung der Brandmelder