kleines i als Zeichen für Informationen

Kurzbeschreibung

Die Tätigkeit im Überblick

Fertigungsmechaniker/innen montieren Einzelteile oder Baugruppen zu industriellen Serienerzeugnissen wie Maschinen, Haushaltsgeräten oder Kraftfahrzeugen und prüfen deren Funktion.

Die Ausbildung im Überblick

Fertigungsmechaniker/in ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in Industrie und Handel.

Typische Branchen

Fertigungsmechaniker/innen finden Beschäftigung in der industriellen Serienfertigung der Metall- und Elektroindustrie oder anderer Branchen.
Erläuterung zu Systematikinformationen zum Beruf

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • In der Montagehalle eine Kurbelwelle ins Kurbelhaus einbauen
  • Im Lager Schläuche für den Fertigungsauftrag zusammenstellen
  • In der Prüfstation Komponenten für eine Heizanlage prüfen
  • Einen Zylinder vormontieren
  • Ein Bauteil für eine Energieanlage zusammenschweißen
  • Die Position eines Zylinders im Motorblock vermessen
  • Einen Drehzahlsensor mit der Fühlerlehre einstellen
  • Einen Anschlussdurchmesser kalibrieren
  • Die Schutzleiterfunktion überprüfen
  • Am Rollenförderer eine Sicherheitsvorrichtung nachjustieren
  • Das Einstellen des Zündzeitpunktes am Motor wird gezeigt
  • Die Bearbeitung eines Rohrteils überwachen
  • Unter Aufsicht eine Gleitlagerbuchse einpressen
  • Die Wartung eines Abgasanalysegeräts wird demonstriert
  • Die Rückbuchung von Fertigungsaufträgen erklären