Die Tätigkeit im Überblick

Kosmetologen und Kosmetologinnen unterrichten Theorie und Praxis der Körper- und Schönheitspflege.

Typische Branchen

Kosmetologen und Kosmetologinnen finden Beschäftigung
  • an berufsbildenden Schulen, z.B. Fachschulen für Kosmetik
  • in Einrichtungen der Erwachsenenbildung
  • bei Handels- und Dienstleistungsunternehmen der Kosmetikbranche und in der Kosmetikindustrie

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Im Unterrichtsraum Wissen über Hauttypen vermitteln
  • Im Schulungsraum das Abreinigen von Gesichtsmasken beaufsichtigen
  • Eine Schülerin bei der Ultraschallbehandlung anleiten
  • Fachtheoretischen Unterricht zur Anatomie des Menschen halten
  • Das Entfetten der Haut vor dem Entwaxen erläutern
  • Die Gesichtspartie einer Kundin abtonisieren
  • Eine Gesichtsmassage an der Kundin vornehmen
  • Einer Kundin typgerechte Kosmetikartikel präsentieren
  • Behandlungsutensilien, z.B. Kosmetikpinsel und Wimpernfarbe
  • Mikrodermabrosions-Gerät zur Durchführung von Hautpeelings