Die Tätigkeit im Überblick

IT-Trainer/innen planen und organisieren Aus- und Weiterbildungsprogramme und Lernarrangements im Bereich Informations- und Kommunikationstechnologie, führen sie durch und bereiten sie nach.

Die Weiterbildung im Überblick

IT-Trainer/in ist eine berufliche Weiterbildung

Fachworterklärung

Weiterbildung

Der Begriff "Weiterbildung" wird übergreifend für den gesamten Bereich der beruflichen Weiterbildung (Anpassungs- und Aufstiegsweiterbildungen) verwendet. Er schließt auch die im Berufsbildungsgesetz bzw. der Handwerksordnung als "Fortbildung" bezeichneten Aufstiegsfortbildungen ein.

, deren Zertifizierung bundesweit einheitlich geregelt ist.

Typische Branchen

IT-Trainer/innen finden Beschäftigung
  • in der beruflichen Erwachsenenbildung
  • in Softwareberatungsfirmen

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Im Büro E-Learning-Angebote entwickeln
  • Teilnehmer im Schulungsraum betreuen
  • Im Besprechungszimmer ein Seminarkonzept entwickeln
  • Anleiten bei praktischen PC-Anwendungen
  • Mit einem Bildungspartner das Schulungsangebot koordinieren
  • Bildungsbedarfs- und Anforderungsanalysen besprechen
  • Internetrecherche zur Schulungsvorbereitung
  • Schulungsunterlagen werden verteilt
  • Beim Erläutern eines Handbuches
  • Schulungsergebnisse auswerten
  • User am Arbeitsplatz unterstützen