kleines i als Zeichen für Informationen

Kurzbeschreibung

Die Tätigkeit im Überblick

Brunnenbauer/innen bauen oder sanieren Brunnen zur Förderung von Grundwasser.

Die Ausbildung im Überblick

Brunnenbauer/in ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in der Industrie und im Handwerk.

Typische Branchen

Brunnenbauer/innen finden Beschäftigung
  • bei Bauunternehmen des Tiefbaus und des Spezialtiefbaus
  • bei der Baustellenvorbereitung
  • im Bereich der Wasserversorgung
Erläuterung zu Systematikinformationen zum Beruf

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Auf der Baustelle Bohrkerne für Bohrprofil zusammenstellen
  • Im Baucontainer die Bohrarbeiten dokumentieren
  • Eine Wasserpumpe für einen Pumpversuch einbauen
  • Mit dem Tiefenlot die Tagesbohrleistung messen
  • Einem Silo Zement für eine Betonabdichtung entnehmen
  • Einen Raupenbagger bei Trockenbohrverfahren bedienen
  • Per Fernbedienung die Verrohrung des Brunnens steuern
  • Ein für den Brunnenausbau benötigtes Stahlteil ablängen
  • Bohrprofil und Angaben zur Brunnenverrohrung
  • Rohre für die Ausbauverrohrung
  • Die Auswertung von Planungsunterlagen erklären
  • Anweisung zur Zusammenstellung der Peilrohre
  • Die Prüfung des Sandgehaltes zeigen
  • Bei der Wasserspiegelmessung mit Lichtlot anleiten
  • Erläutern der Befestigung einer Ablaufleitung