kleines i als Zeichen für Informationen

Kurzbeschreibung

Die Tätigkeit im Überblick

Produktionsfachkräfte Chemie bedienen Anlagen für chemietechnische Produktions- und Verarbeitungsprozesse und wirken bei deren Wartung und Instandhaltung mit.

Die Ausbildung im Überblick

Produktionsfachkraft Chemie ist ein 2-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in der Industrie.

Typische Branchen

Produktionsfachkräfte Chemie finden Beschäftigung
  • in Unternehmen der chemischen Industrie
  • in Betrieben der pharmazeutischen Industrie
  • bei Herstellern von Farben und Lacken
Erläuterung zu Systematikinformationen zum Beruf

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Grundstoffe für die Produktion aus dem Lager holen
  • Mischen von Grundstoffen in der Produktionshalle
  • Qualitätsprüfung im Labor durchführen
  • Die Produktion an der Abfüllanlage steuern
  • Bedienung der Farbmühle
  • Das Ansetzen von Lösungsmitteln vorbereiten
  • Farbmischungsprozess kontrollieren
  • Ein Rezept in den Computer eingeben
  • Beim Entnehmen einer Probe
  • Die Konsistenz einer Farbe kontrollieren
  • Der Prototyp einer Mischmaschine wird erklärt
  • Unterweisung an der Steuerung einer Tankanlage
  • Der Ausbilder erläutert die unterschiedlichen Produkte
  • Das Bedienen des Massenspektrometers wird demonstriert
  • Anleitung zur Fluoridbestimmung