Die Tätigkeit im Überblick

Regieassistenten und -assistentinnen unterstützen Regisseure und Regisseurinnen bei der Vorbereitung und Umsetzung der Dreh- und Probenarbeiten für Film-, Fernseh-, Theaterproduktionen.

Typische Branchen

Regieassistenten und -assistentinnen finden Beschäftigung
  • in Unternehmen der Film- und Fernsehproduktion
  • im Sprech-, Musik- und Tanztheater, an Varieté- und Kleinkunstbühnen

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Bei der Vorproduktion eines Außendrehs im Freien assistieren
  • Im Theatersaal die Probenarbeit besprechen
  • Vorbereiten eines Drehtags im Büro
  • Die Produktion über den Monitor betreuen
  • Planen der Requisiten mit der Regisseurin
  • Einzelheiten einer Nebenrolle telefonisch klären
  • Notizen für das Storyboard anfertigen
  • Absprache mit dem Aufnahmeleiter
  • Den Arbeitsablauf während der Dreharbeiten koordinieren
  • Die Szenenlänge wird korrigiert