kleines i als Zeichen für Informationen

Kurzbeschreibung

Die Tätigkeit im Überblick

Mediengestalter/innen Digital und Print der Fachrichtung Gestaltung und Technik gestalten Medienprodukte und planen Produktionsabläufe. Sie kombinieren Medienelemente, bereiten Daten für den digitalen Einsatz auf und stellen sie für den jeweiligen Verwendungszweck zusammen.

Die Ausbildung im Überblick

Mediengestalter/in Digital und Print der Fachrichtung Gestaltung und Technik ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in der Medien- und Kommunikationsbranche (Ausbildungsbereiche Industrie und Handel sowie Handwerk).

Typische Branchen

Mediengestalter/innen Digital und Print der Fachrichtung Gestaltung und Technik finden Beschäftigung
  • in Unternehmen der Druck- und Medienwirtschaft
  • in Verlagen
  • in Werbeagenturen bzw. Werbeabteilungen größerer Unternehmen
  • bei Herstellern von Online-Medien
  • in Fotolabors
  • bei Herstellern flexografischer Produkte
Erläuterung zu Systematikinformationen zum Beruf

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Vorlagen im Büro gestalten
  • Einen Testdruck im Druckerraum erstellen
  • Ein Konzept am Computer gestalterisch umsetzen
  • Einlegen einer Vorlage in den Trommelscanner
  • Skizzen für Vorlagenlayout anfertigen
  • Das Auftragsprotokoll kontrollieren
  • Beim telefonischen Kundenkontakt
  • Den Druckbogen am Computer zusammenstellen
  • Einen Andruck unter Normlicht beurteilen
  • Beim Korrekturlesen des Testdrucks
  • Erläutern eines Farbfächers
  • Das Anfertigen eines Dummys wird erklärt
  • Der Ausbilder zeigt, wie Bilder positioniert werden
  • Das Textverarbeitungsprogramm wird erläutert
  • Qualitätsunterschiede bei Testdrucken werden besprochen