kleines i als Zeichen für Informationen

Kurzbeschreibung

Die Tätigkeit im Überblick

Tierwirte und Tierwirtinnen der Fachrichtung Imkerei halten Bienen. Sie betreuen und vermehren Bienenvölker, gewinnen und vermarkten Honig sowie andere Bienenprodukte und züchten Bienenköniginnen.

Die Ausbildung im Überblick

Tierwirt/in der Fachrichtung Imkerei ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in der Landwirtschaft.

Typische Branchen

Tierwirte und Tierwirtinnen der Fachrichtung Imkerei finden Beschäftigung in erster Linie
  • in Imkereien
  • in Königinnenzucht- und Bestäubungsbetrieben
Darüber hinaus finden sie auch Beschäftigung
  • in Landesanstalten für Bienenzucht, an Bienenforschungsinstituten oder bei Imkergenossenschaften
Erläuterung zu Systematikinformationen zum Beruf

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Begutachtung der Bienenstöcke im Freien
  • Die Honigverarbeitung im Schleuderraum vorbereiten
  • Kontrolle des Bienenvolkes
  • Bei der Fütterung
  • Bienenstöcke werden in ein anderes Nahrungsgebiet gebracht
  • Umbettung jüngster Larven für die Königinvermehrung
  • Maßnahmen der Schädlingsbekämpfung durchführen
  • Die Waben werden für das Honigschleudern entdeckelt
  • Bienenwaben werden in die Honigschleuder eingehängt
  • Bei der Kundenbedienung
  • Die Königin wird beobachtet
  • Einweisung ins Kontrollieren des Bienenvolkes
  • Die Untersuchung des Bestands auf Schädlingsbefall erklären
  • Anleitung bei der Reinigung von Zargen
  • Qualitätsmerkmale des Honigs werden erläutert