Die Tätigkeit im Überblick

Podologen und Podologinnen führen medizinische Fußpflegemaßnahmen und Fußbehandlungen durch.

Typische Branchen

Podologen und Podologinnen finden Beschäftigung
  • in podologischen Praxen
  • in podologischen Abteilungen von Rehabilitationskliniken und Krankenhäusern
  • in Einrichtungen des Gesundheitswesens mit angeschlossenem podologischem Angebot, z.B. in Physiotherapiepraxen oder diabetischen Fußambulanzen

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Im Behandlungsraum den Nagelpilz eines Kunden lasern
  • Am Patientenempfang einen Termin in den Kalender eintragen
  • Anamnese anhand von Sicht- und Tastuntersuchung erstellen
  • Den eingewachsenen Zehenagel mit einer Spange korrigieren
  • Unebene Haustellen mit dem Kappenschleifer glätten
  • Eine Einlegesohle an die schmerzende Fußdeformation anpassen
  • Das Behandlungsbesteck im Sterilisator von Keimen befreien
  • Die Behandlung des Patienten in seiner Akte dokumentieren
  • Ultraschallreinigungsgerät für Behandlungsbesteck
  • Handstücke der Nass-Turbinentechnik