Die Tätigkeit im Überblick

Sportingenieure und -ingenieurinnen entwickeln, konstruieren und überprüfen Sportgeräte und Sportausrüstungen aller Art, sowohl Trainings- wie auch Therapiegeräte, Sportschuhe oder Diagnose- und Messgeräte. Weiterhin arbeiten sie an der Zertifizierung, Normierung und Überprüfung sporttechnischer Ausrüstungen und Geräte mit.

Typische Branchen

Sportingenieure und Sportingenieurinnen finden Beschäftigung z.B.
  • in Betrieben der Sportartikelindustrie
  • in Ingenieurbüros
  • bei Trainingscentren und Sportverbänden

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Erstellen von Fertigungsplänen im Büro
  • In der Näherei die Herstellung eines Artikels überwachen
  • Ein Sportgerät mithilfe von CAD konstruieren
  • Im Team eine neue Produktserie planen
  • Die Festigkeit einer Rucksackschnalle berechnen
  • Das Design der Kollektion abstimmen
  • Anweisen eines Mitarbeiters bei der Konstruktion
  • Eine technische Zeichnung überarbeiten
  • Kontrollieren des Prototyps mit einer Messschiene
  • Korrekturlesen der Montageanleitung eines Klettergurts