Die Tätigkeit im Überblick

Kaufleute im Einzelhandel verkaufen Waren aller Art und beraten Kunden. Außerdem wirken sie bei der Sortimentsgestaltung, beim Einkauf, der Lagerhaltung und der Verkaufsförderung mit und übernehmen Verwaltungs- und Organisationsaufgaben.

Die Ausbildung im Überblick

Kaufmann/-frau im Einzelhandel ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf im Handel. Die Ausbildung findet auch im Handwerk statt.

Typische Branchen

Kaufleute im Einzelhandel finden Beschäftigung in erster Linie
  • in Einzelhandelsunternehmen, z.B. in Modehäusern, Baumärkten, Supermärkten, Kaufhäusern, Lebensmittelfachgeschäften, Tankstellen oder im Versandhandel
Darüber hinaus finden sie auch Beschäftigung
  • im Vermietungs- und Verleihgewerbe
  • im Ladenbereich von Flughäfen

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Im Kassenbereich für die Kundin die gekaufte Ware einpacken
  • Im Lager absortierte Ware zum Abtransport bereitstellen
  • Preisauszeichnung der Ware mit Vorgaben der Zentrale abgleichen
  • Eine Kundenbestellung über den Onlineshop bearbeiten
  • Eine Kundin beim Gummistiefelkauf beraten
  • Schuhe in der vom Kunden gewünschten Größe aus dem Lager holen
  • Mit der Filialleiterin Produktplatzierungen besprechen
  • Umsatzstatistiken der Einzelhandelsfiliale auswerten
  • Mobiles Datenerfassungsgerät zum Scannen der Waren
  • Aufkleberrollen zur Preisreduzierung von Waren