Die Tätigkeit im Überblick

Textilgestalter/innen im Handwerk der Fachrichtung Filzen stellen aus verschiedenen Wollarten, Chemie- oder auch Pflanzenfasern Filzstoffe bzw. Filzerzeugnisse her.

Die Ausbildung im Überblick

Textilgestalter/in im Handwerk der Fachrichtung Filzen ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf im Handwerk.

Typische Branchen

Textilgestalter/innen im Handwerk der Fachrichtung Filzen finden Beschäftigung
  • in Filzwerkstätten, Filzwerken und anderen Filz herstellenden Betrieben
  • bei Hutherstellern

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • In der Werkstatt Wolle kneten
  • Im Lager die passenden Materialien zusammensuchen
  • Die Wolle vor dem Filzen legen
  • Arbeitsabläufe am Computer planen
  • Nach Kundenwunsch eine neue Vorlage entwerfen
  • Eine Schablone erstellen
  • Fasern nach spezifischen Eigenschaften zusammenstellen
  • Die Wolle mit Wasser und Seife anfilzen
  • Die Wollfasern in einem Tuch von Hand walken
  • Die zusammengerollte Wolle in die Filzmaschine einlegen
  • Nach Anleitung Filzproben für neue Entwürfe zusammenstellen
  • Die Wolle fachgerecht nässen lernen
  • Unter Aufsicht den Filz für die Walkmaschine einrollen
  • In die Bügeltechnik zum Nachbehandeln einführen
  • Gemeinsam das fertige Produkt für den Katalog fotografieren