Die Tätigkeit im Überblick

Pflegesachverständige klären, wie hoch der Leistungsanspruch eines Patienten z.B. an den jeweiligen Versicherungsträger ist, indem sie die Pflegebedürftigkeit bzw. den Grad der Behinderung des Patienten prüfen. Zudem kontrollieren sie die Pflegequalität in Pflegeeinrichtungen.

Typische Branchen

Pflegesachverständige finden Beschäftigung
  • als freiberufliche Berater/innen, z.B. im Auftrag von Sozialgerichten, Versicherungsträgern oder Pflegediensten
  • bei Unternehmen, die sich auf Pflegegutachten spezialisiert haben
  • bei sozialen Diensten, z.B. Pflegeeinrichtungen

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Einen pflegebedürftigen Patienten zu Hause besuchen
  • Im Büro Rechnungen schreiben
  • Grad der Pflegebedürftigkeit eines Patienten feststellen
  • Mit dem PKW zur Pflegeeinrichtung fahren
  • Beratungsgespräch mit Patient und Angehöriger führen
  • Häusliche Pflege- und Versorgungssituation begutachten
  • Die Einnahme der Medikamente kontrollieren
  • Fachliteratur exzerpieren
  • In einer Akte Patientendaten nachschlagen
  • Beim Erstellen eines Gutachtens am PC