kleines i als Zeichen für Informationen

Kurzbeschreibung

Die Tätigkeit im Überblick

Drechsler/innen (Elfenbeinschnitzer/innen) der Fachrichtung Elfenbeinschnitzen bringen vor allem Edelwerkstoffe wie Horn oder Elfenbein an der Drehbank in Form. Dabei stellen sie die gedrechselten Erzeugnisse als Einzelstücke oder in Kleinserien her.

Die Ausbildung im Überblick

Drechsler/in (Elfenbeinschnitzer/in) der Fachrichtung Elfenbeinschnitzen ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf im Handwerk.

Typische Branchen

Drechsler/innen (Elfenbeinschnitzer/innen) der Fachrichtung Elfenbeinschnitzen finden Beschäftigung in kleinen und mittleren Handwerksbetrieben, z.B. Elfenbeinschnitzer-, Holzschnitzer- oder Holzspielzeugmacherwerkstätten.
Erläuterung zu Systematikinformationen zum Beruf

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • An der Drehbank in der Werkstatt
  • Material im Lager auswählen
  • Bei Abrechnungsarbeiten im Büro
  • Bearbeiten eines Werkstücks an der Drehbank
  • Skizzieren einer Gestaltungsidee
  • Backenfutter der Drehbank umrüsten
  • Einspannen des Backenfutters
  • Ein fertiges Werkstück mit Wachs polieren
  • Kunden im Verkaufsraum beraten
  • Maschinen reinigen und warten
  • Das Sägen von Horn zeigen
  • Anleitung bei der Wartung von Maschinen
  • Das Schleifen des Meißels demonstrieren
  • Austausch des Sägeblatts erklären
  • Einweisung in den Aufbau eines Backenfutters