kleines i als Zeichen für Informationen

Kurzbeschreibung

Die Tätigkeit im Überblick

Zimmerer und Zimmerinnen stellen Holzkonstruktionen bzw. Holzbauten aller Art her, bauen vorgefertigte Bauteile, Dämmstoffe und Bauelemente ein. Außerdem sanieren und restaurieren sie Dachstühle und andere Gebäudeteile aus Holz.

Die Ausbildung im Überblick

Zimmerer/Zimmerin ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in Industrie und Handwerk.

Typische Branchen

Zimmerer und Zimmerinnen finden Beschäftigung in erster Linie
  • in Zimmereien
  • in Ingenieurholzbaubetrieben
Darüber hinaus finden sie auch Beschäftigung
  • bei Fassadenbauunternehmen
  • in Dienstleistungsbetrieben von Kommunen
Erläuterung zu Systematikinformationen zum Beruf

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • In der Werkstatt Holzbauteile bearbeiten
  • Auf der Baustelle Hauswände aufstellen
  • Bauelemente auf der Baustelle einpassen
  • Mit der Bohrmaschine Bauelemente verbinden
  • Messen und Prüfen der Passgenauigkeit von Holzplatten
  • Holzelemente mit dem Elektrotacker zusammenfügen
  • Lasur für Holzschutz auftragen
  • Teambesprechung vor dem Transport
  • Holzbauteile aus dem Lager abtransportieren
  • Annahme der Materiallieferung beim Rohbau
  • Beim Verschrauben eines Dachbauteils helfen
  • Hilfe beim Befestigen mit dem Nagelschussgerät
  • Anpassen eines Seitenbauteils überprüfen
  • Unterweisen beim Aufstellen einer Innenwand
  • Die Nutzung von Drehspannern erklären