Die Tätigkeit im Überblick

Soldaten und Soldatinnen auf Zeit in der Laufbahngruppe der Mannschaften sind bei den Teilstreitkräften (Heer, Luftwaffe, Marine) oder bei einem der Organisationsbereiche Cyber- und Informationsraum, Zentraler Sanitätsdienst oder Streitkräftebasis der Bundeswehr auf solchen Dienstposten tätig, für die eine zivilberufliche Ausbildung nicht erforderlich ist.
In Einzelfällen sind auch Personen als Soldaten und Soldatinnen auf Zeit in der Laufbahngruppe der Mannschaften tätig, die bereits über eine zivilberufliche Qualifikation verfügen.

Die Ausbildung im Überblick

Die Laufbahn der Mannschaften ist bundesweit einheitlich geregelt.
Soldaten und Soldatinnen auf Zeit in der Laufbahngruppe der Mannschaften müssen sich für eine bestimmte Dienstzeit verpflichten.

Typische Branchen

Soldaten und Soldatinnen auf Zeit in der Laufbahngruppe der Mannschaften sind beschäftigt:
  • bei den Teilstreitkräften (Heer, Luftwaffe, Marine)
  • bei einem der Organisationsbereiche Cyber- und Informationsraum, Zentraler Sanitätsdienst oder Streitkräftebasis der Bundeswehr

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Im Einsatzgebiet einen Beobachtungshalt durchführen
  • Einen Kampfhubschrauber in ein Transportflugzeug verladen
  • In der Einsatzzentrale einen Einsatz besprechen
  • Schießausbildung am Scharfschützengewehr
  • Bei einem Seemanöver navigieren
  • Die Sportdaten der Kompanie verwalten
  • Mit Datenfunk Lageinformationen im Gelände versenden
  • Ersatzteile für Militärfahrzeuge verladen
  • Einen Soldaten bei einer Reha-Übung anleiten
  • Flugtechnisches Gerät warten