kleines i als Zeichen für Informationen

Kurzbeschreibung

Die Tätigkeit im Überblick

Pferdewirte und Pferdewirtinnen der Fachrichtung Pferdehaltung und Service gewährleisten die artgerechte Haltung von Pferden. Sie beschaffen Futtermittel, organisieren die Stall- und Weidehaltung und bewegen die Tiere. Zudem beraten, unterstützen und unterweisen sie Kunden in allen Belangen der Pferdehaltung.

Die Ausbildung im Überblick

Pferdewirt/in der Fachrichtung Pferdehaltung und Service ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in der Landwirtschaft.

Typische Branchen

Pferdewirte und Pferdewirtinnen der Fachrichtung Pferdehaltung und Service finden Beschäftigung z.B.
  • in Gestüten
  • in Reitschulen
  • auf Reiterhöfen
  • bei Reitvereinen
  • in Pferdepensionen
Erläuterung zu Systematikinformationen zum Beruf

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Im Stall Futterrationen für die Pferde abmessen
  • Im Freien an einer Koppel einen Elektrozaun anbringen
  • Durch Bürsten des Pferdefells Schmutz und Staub entfernen
  • Verschmutzte Einstreu aus einer Pferdebox entfernen
  • Sicherheitsbandagen am Vorderlauf eines Pferdes anbringen
  • Ein Pferd aufzäumen
  • Die tägliche Bewegung der Pferde sicherstellen
  • Mit der Pferdeeigentümerin einen Transport besprechen
  • Sattel mit Satteldecke
  • Zackenstriegel
  • Das Abziehen eines alten Hufeisens wird erklärt
  • Die Ausbilderin erläutert die fachgerechte Fellpflege
  • Unter Anleitung das Aufzäumen eines Pferdes üben
  • Das Longieren wird gelehrt
  • Einweisung in die Hufpflege