Die Tätigkeit im Überblick

Schifffahrtskaufleute der Fachrichtung Trampfahrt planen und organisieren den Transport von Gütern im Gelegenheitsverkehr über See. Sie sorgen dafür, dass die Schiffe optimal ausgelastet sind, akquirieren Fracht, buchen Frachtraum und wickeln die Schiffsabfertigung im Hafen ab.

Die Ausbildung im Überblick

Schifffahrtskaufmann/-frau der Fachrichtung Trampfahrt ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in Unternehmen der Trampschifffahrt oder in Schiffsmaklereien (Ausbildungsbereich Industrie und Handel).

Typische Branchen

Schifffahrtskaufleute der Fachrichtung Trampfahrt finden Beschäftigung
  • bei Trampreedereien
  • bei Schiffs-/Befrachtungsmaklern
  • bei Seehafenspeditionen

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Im Büro einen Chartervertrag mit einem Kunden besprechen
  • Über die Gangway Frachtpapiere auf ein Schiff bringen
  • Besprechung der Frachtpapiere mit dem Kapitän
  • Abzufertigende Aufträge und Schiffe auf einer Tafel eintragen
  • Die Route für eine Charterfahrt planen
  • Passende Seeschiffe für eine Ladung aussuchen
  • Eine Analyse des Schiffstransportmarktes im Team besprechen
  • Einen Frachtgutschaden anhand von Fotos prüfen
  • Bildschirm mit Datenbank zu wichtigen Schiffsdaten
  • Ladeschema für Container auf Frachtschiff