Die Tätigkeit im Überblick

Fachwirte und Fachwirtinnen für Versicherungen und Finanzen steuern und kontrollieren Arbeitsprozesse im Versicherungs- und Finanzdienstleistungsgewerbe. Auch in der Neukundenakquisition, Kundenberatung und Bearbeitung von Versicherungsfällen sind sie tätig.

Die Weiterbildung im Überblick

Fachwirt/in für Versicherungen und Finanzen ist eine berufliche Weiterbildung

Fachworterklärung

Weiterbildung

Der Begriff "Weiterbildung" wird übergreifend für den gesamten Bereich der beruflichen Weiterbildung (Anpassungs- und Aufstiegsweiterbildungen) verwendet. Er schließt auch die im Berufsbildungsgesetz bzw. der Handwerksordnung als "Fortbildung" bezeichneten Aufstiegsfortbildungen ein.

, deren Prüfung bundesweit einheitlich geregelt ist.
Für die Zulassung zur Prüfung ist die Teilnahme an einem Lehrgang nicht verpflichtend.

Typische Branchen

Fachwirte und Fachwirtinnen für Versicherungen und Finanzen finden Beschäftigung in erster Linie
  • im Versicherungs- und Finanzdienstleistungsgewerbe
Darüber hinaus finden sie auch Beschäftigung
  • bei entsprechenden Organisationseinheiten anderer Wirtschaftsunternehmen

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Einen Antrag zur Rentenversicherung im Büro aktualisieren
  • Beratung eines Kunden vor Ort
  • Im Schulungsraum Kolleginnen über Strategien unterrichten
  • Kontakt zum Makler telefonisch pflegen
  • Analysieren von Versicherungsrisiken im Team
  • Berechnen der Versicherungsleistungen
  • Mit einem Kunden einen Vertrag abschließen
  • Die Personalplanung durchführen
  • Aktualität der Tarifsysteme überprüfen
  • Neue Finanzierungsangebote mit der Kollegin besprechen