Die Tätigkeit im Überblick

Sportpädagogen und Sportpädagoginnen erteilen Sportunterricht und gestalten Sportangebote für unterschiedliche Zielgruppen.

Typische Branchen

Sportpädagogen und -pädagoginnen finden Beschäftigung in erster Linie
  • in Sportverbänden und -vereinen, an Sportschulen und -zentren, bei professionellen Sportmannschaften
  • in Sport- und Fitness-Studios
  • bei Sportämtern, in öffentlichen Freizeit- und Sozialeinrichtungen
  • in Ferienzentren und Sporthotels
  • an Krankenhäusern und Rehabilitationskliniken
  • bei Krankenkassen
  • an Hochschulen
Darüber hinaus finden sie auch Beschäftigung
  • an Schulen

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • In der Sporthalle beim Üben des Ausfallschritts anleiten
  • Im Büro Materialien für den sporttheoretischen Unterricht auswählen
  • Schülern das Schulterdrücken demonstrieren
  • Muskelfunktionen anhand eines Skelettmodells erklären
  • Ausführung einer Bewegungsübung beim Tanzworkout korrigieren
  • Folien zum Knochenaufbau für den Theorieunterricht vorbereiten
  • Mit einem Schüler den Umschwung am Reck einüben
  • Den Sternschritt zur Ballbehauptung bei Basketball trainieren
  • Internetpublikation zu Muskelaufbauübungen nach Muskelgruppen
  • Federndes Sprungbrett zur Unterstützung bei Sprungübungen