Die Tätigkeit im Überblick

Fachwirte und Fachwirtinnen für Einkauf steuern und kontrollieren Einkaufsstrategien und Einkaufsprozesse in Unternehmen. Sie ermitteln Einkaufsbedarfe, bereiten Einkaufsprozesse vor, führen diese durch und pflegen dabei Lieferantenkontakte.

Die Weiterbildung im Überblick

Fachwirt/in für Einkauf/Bachelor Professional in Procurement ist eine berufliche Weiterbildung

Fachworterklärung

Weiterbildung

Der Begriff "Weiterbildung" wird übergreifend für den gesamten Bereich der beruflichen Weiterbildung (Anpassungs- und Aufstiegsweiterbildungen) verwendet. Er schließt auch die im Berufsbildungsgesetz bzw. der Handwerksordnung als "Fortbildung" bezeichneten Aufstiegsfortbildungen ein.

, deren Prüfung bundesweit einheitlich geregelt ist.
Für die Zulassung zur Prüfung ist die Teilnahme an einem Lehrgang nicht verpflichtend.

Typische Branchen

Fachwirte und Fachwirtinnen für Einkauf finden Beschäftigung in Unternehmen unterschiedlicher Wirtschaftsbereiche im Bereich Einkauf und Beschaffung.

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Im Büro Daten zu Musterlieferungen erfassen
  • Im Besprechungsraum ein neues Einkaufskonzept abstimmen
  • Ein Musterstück eines potentiellen Lieferanten begutachten
  • Beim Lieferanten Einkaufskonditionen einer Jacke verhandeln
  • Aus einer Datenbank Lieferantendaten abrufen
  • Einkaufszahlen und Margen analysieren
  • Die Reklamation fehlerhaft gelieferter Kleidung vorbereiten
  • Eine eingegangene Sendung mit Golfartikeln prüfen
  • Scanner zur Erfassung von Wareneingängen
  • Statistiken und Grafiken zur Steuerung des Einkaufs