kleines i als Zeichen für Informationen

Kurzbeschreibung

Die Tätigkeit im Überblick

Steuerfachwirte und -fachwirtinnen wirken bei der Steuer- bzw. Wirtschaftsberatung von Mandanten mit, unterstützen die Erstellung von Steuererklärungen und überwachen Buchführungs- oder Jahresabschlussarbeiten.

Die Weiterbildung im Überblick

Steuerfachwirt/in ist eine berufliche Weiterbildung

Fachworterklärung

Weiterbildung

Der Begriff "Weiterbildung" wird übergreifend für den gesamten Bereich der beruflichen Weiterbildung (Anpassungs- und Aufstiegsweiterbildungen) verwendet. Er schließt auch die im Berufsbildungsgesetz bzw. der Handwerksordnung als "Fortbildung" bezeichneten Aufstiegsfortbildungen ein.
, deren Prüfung durch Steuerberaterkammern geregelt ist.
Für die Zulassung zur Prüfung ist die Teilnahme an einem Lehrgang nicht verpflichtend.

Typische Branchen

Steuerfachwirte und -fachwirtinnen finden Beschäftigung in erster Linie
  • in Wirtschaftsprüfungs- oder Steuerberatungsgesellschaften
  • bei Datenverarbeitungsdiensten
  • in der Unternehmensberatung, insbesondere im Bereich Steuerwesen
Darüber hinaus finden sie auch Beschäftigung
  • in Rechtsanwaltskanzleien
Erläuterung zu Systematikinformationen zum Beruf

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Im Büro mit einer Kollegin einen Mandantenfall besprechen
  • Bei einem Meeting im Besprechungsraum
  • Prüfen von Steuerbescheiden
  • Die Steuerbescheide sortieren
  • Dateneingabe in eine spezielle Finanz- und Steuersoftware
  • Einen Mandanten in Steuerfragen beraten
  • Kalkulationen durchführen
  • Ein Jahresabschluss wird erstellt
  • Offene Fragen der Finanzbuchführung mit dem Chef klären
  • Formulare mit der elektronischen Schreibmaschine ausfüllen