Das Studium im Überblick

Das grundständige Studienfach

Fachworterklärung

grundständiges Studienfach

Ein grundständiges Studienfach kann als Einzelfach oder in Kombination mit einem oder mehreren anderen Studienfächern im Rahmen eines grundständigen Studiengangs studiert werden, der zu einem ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss führt. An ein erfolgreich abgeschlossenes grundständiges Studium kann ein weiterführendes Studium (auch postgraduales Studium, Aufbau-Studium) angeschlossen werden.
Umweltwissenschaft vermittelt wissenschaftliches Grundlagenwissen in Physik und Chemie, Ökologie, Mikrobiologie, Geologie, Mathematik und Umweltrecht und führt zu einem ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss.
Das Studium wird teilweise in Form von Kombinations-Bachelorstudiengängen

Fachworterklärung

Kombinations-Bachelorstudiengänge

Ein Kombinations-Bachelorstudiengang umfasst in der Regel zwei Studienfächer ("Zwei-Fach-Bachelorstudiengang"), in Einzelfällen auch drei Fächer. Dabei können z.B. zwei Fächer als Hauptfächer studiert werden oder ein Fach als Hauptfach und ein bzw. zwei Fächer als Nebenfächer.
angeboten.

Studiengangsbezeichnungen

Beispiele

  • Earth and Environmental Sciences (Bachelor)
  • Global Environmental and Sustainability Studies (Bachelor)
  • Klimaschutz und -anpassung (Bachelor)
  • Mensch und Umwelt: Psychologie, Kommunikation, Ökonomie (Bachelor)
  • Molecular Ecosystem Sciences (Bachelor)
  • Ökologie und Umweltschutz (Bachelor)
  • Ökosystemmanagement (Bachelor)
  • Umweltmonitoring und forensische Chemie (Bachelor)
  • Umweltsystemwissenschaft (Bachelor)
  • Umweltwissenschaft (Bachelor)

Systematikinformationen zum Studienfach