Die Tätigkeit im Überblick

Schiffsmechaniker/innen bedienen, reparieren und warten die Maschinen und technischen Anlagen an Bord eines Schiffes und führen Instandhaltungsarbeiten an Deck durch.

Die Ausbildung im Überblick

Schiffsmechaniker/in ist ein 3-jähriger Ausbildungsberuf in der Seeschifffahrt.

Typische Branchen

Schiffsmechaniker/innen finden Beschäftigung in erster Linie
  • bei Reedereien in allen Bereichen der Küsten- und Seeschifffahrt, im Güterverkehr und im Passagierverkehr
  • in Hafenbetrieben
  • bei Unternehmen der Bugsier- und Bergungsschifffahrt
Darüber hinaus finden sie auch Beschäftigung
  • in der Meeresfischerei
  • bei der Bundesmarine
  • bei der Küstenwache (Bundespolizei)
  • bei Wasserwirtschafts- und Schifffahrtsämtern
  • in Schiffbaubetrieben

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Im Maschinenraum die Maschinenbetriebswerte protokollieren
  • Beim Berechnen des Kurses auf der Brücke
  • Eine Reparatur am Separator durchführen
  • Ablesen der Anzeigegeräte
  • Den Ölstand prüfen
  • Beim Warten der Brandschutzausrüstung
  • Die Ladung im Laderaum sichern
  • Die Einspritzanlage überprüfen
  • Bauteile durch Spanen bearbeiten
  • Beim Steuern des Schiffs