Die Tätigkeit im Überblick

Forstwirte und Forstwirtinnen pflegen und bewirtschaften Wälder. Sie ernten Holz, sortieren und lagern es, ziehen und pflanzen Baumsetzlinge, bauen Wege sowie Erholungseinrichtungen und pflegen die Wildbestände.

Die Ausbildung im Überblick

Forstwirt/in ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in der Forstwirtschaft (Ausbildungsbereich Landwirtschaft).

Typische Branchen

Forstwirte/Forstwirtinnen finden Beschäftigung in erster Linie
  • in Forstbetrieben
  • bei forstwirtschaftlichen Dienstleistern
  • bei Forstämtern und -verwaltungen des Bundes, der Länder und der Gemeinden
Darüber hinaus finden sie auch Beschäftigung
  • in Landschaftsbau- und Baumpflegebetrieben

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Im Wald den Verlauf einer Rückegasse festlegen
  • In einem Biotop Pflege- und Erhaltungsarbeiten planen
  • Baumschutzmanschette gegen Wildverbiss an einem Jungbaum anbringen
  • Zum Festlegen der Fallrichtung des Baumes eine Kerbe schneiden
  • Einen Baum zur Fällung markieren
  • Die Kettensäge nach dem Einsatz mit Druckluft reinigen
  • Aus Samen aufgegangene Jungbäume für Anpflanzungen sammeln
  • Einen Durchforstungsauftrag mit dem Revierförster besprechen
  • Räumaxt und Zugsäge zum Durchforsten von Naturaufwuchs
  • Mobile Winde zum Bewegen von Baumstämmen