Die Tätigkeit im Überblick

Anlagenmechaniker/innen für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik installieren ver- und entsorgungstechnische Anlagen und Systeme und halten sie instand.

Die Ausbildung im Überblick

Anlagenmechaniker/in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik ist ein 3,5-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in Industrie und Handwerk.

Typische Branchen

Anlagenmechaniker/innen für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik finden Beschäftigung
  • in versorgungstechnischen Installationsbetrieben
  • bei Heizungs- und Klimaanlagenbauern

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Auf der Baustelle eine Badwannenarmatur montieren
  • Im Heizungskeller einen Defekt an der Brennwerttherme reparieren
  • Im Lager anhand eines Montageplans benötigte Teile auswählen
  • Rohranschlüsse einer Wärmepumpe ins Heizungssystem einbinden
  • Gemeinsam einen Pufferspeicher in die richtige Position rücken
  • Flachkollektor für eine thermische Solaranlage befestigen
  • Mit einer Pressmaschine Rohre durch Fittings verbinden
  • Bei einem Rohrbruch Arbeitsgeräte zur Einsatzstelle bringen
  • Gasspürgerät zur Lecksuche an Gasgeräten
  • Werkzeugkoffer für Montagearbeiten im Sanitärbereich
  • Zusammen mit dem Ausbilder eine Pumpenanlage kontrollieren
  • Die Installation versorgungstechnischer Anlagen wird gezeigt
  • Unter Anleitung elektrische Anschlüsse einrichten
  • Arbeitsabläufe werden erläutert
  • Das Einstellen eines Gasbrenners erklären