Die Tätigkeit im Überblick

Verfahrensmechaniker/innen für Kunststoff- und Kautschuktechnik der Fachrichtung Kunststofffenster stellen Fenster-, Tür- und Fassadenelemente aus Kunststoff her.

Die Ausbildung im Überblick

Verfahrensmechaniker/in für Kunststoff- und Kautschuktechnik der Fachrichtung Kunststofffenster ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in der Industrie.

Typische Branchen

Verfahrensmechaniker/innen für Kunststoff- und Kautschuktechnik der Fachrichtung Kunststofffenster finden Beschäftigung in Betrieben, die Fenster-, Tür- und Fassadenelemente aus Kunststoff produzieren.

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • In der Werkhalle Lamellen für die Endprüfung bereitlegen
  • Kunststoffgranulat ins Rohstofflager transportieren
  • Kunststofflamellen aus der Extrudermaschine entnehmen
  • Am PC den Einsatz der Kunststoffgranulate planen
  • Granulat in die Kunststoffverarbeitungsmaschine füllen
  • Die Extrudermaschine einstellen
  • Störungen in der Fensterprofilproduktion dokumentieren
  • Die Maße der angefertigten Lamellen überprüfen
  • Die Messergebnisse dokumentieren
  • Fensterbauteile für einen Kunden kommissionieren