kleines i als Zeichen für Informationen

Kurzbeschreibung

Die Tätigkeit im Überblick

Produktveredler/innen - Textil richten Maschinen und Anlagen in Veredlungsabteilungen von Spinnereien, Webereien, Wirkereien und Strickereien ein, halten sie instand und sorgen für optimale Warenqualität.

Die Ausbildung im Überblick

Produktveredler/in - Textil ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in der Industrie.

Typische Branchen

Produktveredler/innen - Textil finden Beschäftigung in Textilveredlungsbetrieben.
Erläuterung zu Systematikinformationen zum Beruf

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • In der Produktionshalle Veredlungsprozesse kontrollieren
  • Im Labor Qualitätskontrolle durchführen
  • Maschinen in der Werkhalle überwachen
  • Eine Textilveredlungsmaschine einstellen
  • Veredlungsmittel nach Rezeptur ansetzen
  • Den Maschinenlauf überwachen
  • Eine Maschine wird nachjustiert
  • Eine Probe der Farbflotte zur Qualitätsprüfung entnehmen
  • Zusammensetzung einer Farblösung computerunterstützt prüfen
  • Maschinen vor einem neuen Arbeitsgang reinigen
  • Die Bedienung der Textilveredlungsmaschine wird erläutert
  • Das Entnehmen von Proben für die Qualitätskontrolle üben
  • Die Vorgehensweisen bei der Qualitätsprüfung erklären
  • Programm zur Prüfung von Farblösungen kennenlernen
  • Beim Vorbereiten von Stoffmustern für die Qualitätskontrolle