Wichtige Schulfächer

Vertiefte Kenntnisse in folgenden Schulfächern bilden gute Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ausbildung:

Informatik:

Angehende Assistenten und Assistentinnen im Bereich Medieninformatik beschäftigen sich mit der Entwicklung von Software. Dazu sind Kenntnisse in Informatik, z.B. in verschiedenen Programmiersprachen, hilfreich.

Mathematik:

Ein Verständnis für Zahlen und Logik ist wichtig, um komplexe Zusammenhänge zu durchschauen. Mathematikkenntnisse werden z.B. auch zur Kalkulation von Preisen gebraucht.

Englisch:

Betriebsanleitungen und Programmbeschreibungen wie auch die einschlägige Fachliteratur sind häufig englischsprachig. Gute Englischkenntnisse sind in der Ausbildung von Vorteil.

Kunst:

Ein gutes Gespür für Farbgebung und Gestaltung ist wichtig, um z.B. Bilder für die Einbindung in eine Multimediaproduktion vorzubereiten oder die Navigation für interaktive Produkte zu designen. Hierbei kann man auf Kenntnisse aus dem Kunstunterricht zurückgreifen.

Technik:

Wenn angehende Assistenten und Assistentinnen im Bereich Medieninformatik IT-Systeme planen, installieren und betreiben, sind Kenntnisse aus dem Technikunterricht vorteilhaft.