Wichtige Schulfächer

Vertiefte Kenntnisse in folgenden Schulfächern bilden gute Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ausbildung:

Physik:

Angehende Foto- und medientechnische Assistenten und Assistentinnen müssen sich beispielsweise mit verschiedenen Belichtungsverfahren auskennen und die Funktionsweise von Kamerasystemen verstehen. Dazu ist physikalisches Wissen erforderlich.

Deutsch:

Die angehenden Foto- und medientechnischen Assistenten und Assistentinnen lernen in ihrer Ausbildung, Multimediaanwendungen zu erstellen und zu präsentieren. Gute Deutschkenntnisse sind dabei unabdingbar.

Mathematik:

Zum Berechnen von Belichtungszeiten oder zum Ermitteln von Abbildungsmaßstäben muss man die Grundrechenarten und das Prozentrechnen beherrschen.