kleines i als Zeichen für Informationen

Kurzbeschreibung

Die Tätigkeit im Überblick

Beamte und Beamtinnen im gehobenen Zolldienst übernehmen als Sachbearbeiter/innen kontrollierende, überwachende und leitende Aufgaben in der Zollabfertigung sowie bei der Erhebung und Verwaltung von Zöllen und Verbrauchsteuern.

Die Ausbildung im Überblick

Die Ausbildung im gehobenen Zolldienst erfolgt als Vorbereitungsdienst

Fachworterklärung

Vorbereitungsdienst

Ausbildungszeit zur Vorbereitung auf eine Beamtenlaufbahn. Der Vorbereitungsdienst schließt mit einer Prüfung (z.B. Laufbahn-, Qualifikations- oder große Staatsprüfung) ab.
, der als 3-jähriges Diplomstudium organisiert ist. Sie ist durch Verordnungen des Bundes geregelt.
Über das Studienangebot informiert KURSNET - Das Portal für berufliche Aus- und Weiterbildung:

Typische Branchen

Beamte und Beamtinnen im gehobenen Zolldienst finden Beschäftigung
  • bei der Generalzolldirektion
  • bei Hauptzollämtern
  • bei Zoll(fahndungs)ämtern
  • beim Wasserzoll
Erläuterung zu Systematikinformationen zum Beruf

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Im Büro Betriebsdateien für eine Zollprüfung sichten
  • Im Lager Waren mit deren Zollanmeldepapieren abgleichen
  • Am Flughafen das Gepäck einer Passagierin kontrollieren
  • Eine Einfuhranmeldung bearbeiten
  • Den Personaleinsatz planen
  • Ein Erstattungsverfahren prüfen
  • Mit einem Röntgengerät Waren durchleuchten
  • Ein beschlagnahmtes Exponat artenschutzrechtlich überprüfen
  • Nach der Inspektion der Warensendung eine Zollplombe anlegen
  • Eine fachlich schwierige Ausfuhranmeldung durchführen