kleines i als Zeichen für Informationen

Kurzbeschreibung

Die Tätigkeit im Überblick

Personalfachkaufleute befassen sich mit der Personalplanung, -beschaffung und -verwaltung. Auch die Lohn- und Gehaltsabrechnung kann zu ihren Aufgaben gehören.

Die Weiterbildung im Überblick

Personalfachkaufmann/-frau ist eine berufliche Weiterbildung

Fachworterklärung

Weiterbildung

Der Begriff "Weiterbildung" wird übergreifend für den gesamten Bereich der beruflichen Weiterbildung (Anpassungs- und Aufstiegsweiterbildungen) verwendet. Er schließt auch die im Berufsbildungsgesetz bzw. der Handwerksordnung als "Fortbildung" bezeichneten Aufstiegsfortbildungen ein.
, deren Prüfung bundesweit einheitlich geregelt ist.
Für die Zulassung zur Prüfung ist die Teilnahme an einem Lehrgang nicht verpflichtend.

Typische Branchen

Personalfachkaufleute finden Beschäftigung
  • in Unternehmen nahezu aller Wirtschaftsbereiche
  • in der öffentlichen Verwaltung
  • bei Verbänden und Organisationen
Erläuterung zu Systematikinformationen zum Beruf

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Erstellen der Gehaltsabrechnung im Büro
  • Moderieren einer Konferenz im Besprechungsraum
  • Personaldateien pflegen
  • Beim Buchen von Geschäftsvorgängen
  • In einer Personalakte ein Dokument heraussuchen
  • Mit dem Chef eine Mitarbeiterbeurteilung besprechen
  • Den Schriftverkehr erledigen
  • Einen Bewerber zum Vorstellungsgespräch abholen
  • Im Team Mitarbeitergespräche vorbereiten
  • Mit einem Kollegen Weiterbildungsmaßnahmen planen