kleines i als Zeichen für Informationen

Kurzbeschreibung

Die Tätigkeit im Überblick

Fachwirte und Fachwirtinnen im Gastgewerbe übernehmen organisatorische und kaufmännische Aufgaben in Hotel- und Gaststättenbetrieben, innerhalb der Systemgastronomie sowie bei Gemeinschaftsverpflegern beziehungsweise Caterern.

Die Weiterbildung im Überblick

Fachwirt/in im Gastgewerbe ist eine berufliche Weiterbildung

Fachworterklärung

Weiterbildung

Der Begriff "Weiterbildung" wird übergreifend für den gesamten Bereich der beruflichen Weiterbildung (Anpassungs- und Aufstiegsweiterbildungen) verwendet. Er schließt auch die im Berufsbildungsgesetz bzw. der Handwerksordnung als "Fortbildung" bezeichneten Aufstiegsfortbildungen ein.
, deren Prüfung durch Industrie- und Handelskammern geregelt ist.
Für die Zulassung zur Prüfung ist die Teilnahme an einem Lehrgang nicht verpflichtend.

Typische Branchen

Fachwirte und Fachwirtinnen im Gastgewerbe finden Beschäftigung
  • in Hotel- und Gaststättenbetrieben
  • in der Systemgastronomie
  • bei Gemeinschaftsverpflegern bzw. Caterern
  • in Kantinen
Erläuterung zu Systematikinformationen zum Beruf

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Eine Mitarbeiterin im Speisesaal anleiten
  • Planen von Marketingmaßnahmen im Büro
  • Den Getränkebestand im Kühlraum erfassen
  • Eine Veranstaltung nach Wünschen der Kundin planen
  • Beim Führen von Vertragsverhandlungen
  • Den erstellten Dienstplan aushängen
  • Die Umsetzung des Veranstaltungskonzepts überprüfen
  • Bei der Gestaltung der Speisekarte
  • Mit dem Koch die Menüabfolge absprechen
  • Allgemeinen Verwaltungstätigkeiten nachgehen