kleines i als Zeichen für Informationen

Kurzbeschreibung

Die Tätigkeit im Überblick

Programmierer/innen entwerfen und realisieren Software

Fachworterklärung

Software

Sammelbezeichnung für Computerprogramme (Anwendungs- und Systemprogramme), im Unterschied zu den elektronischen oder mechanischen Komponenten ("Hardware")
auf der Basis von Anforderungen bzw. Vorgaben. Bereits bestehende Anwendungen verbessern sie oder passen sie an neue Anforderungen an.

Typische Branchen

Programmierer/innen finden Beschäftigung in Unternehmen aller Wirtschaftsbereiche, die Computer- und Softwaresysteme einsetzen.
Erläuterung zu Systematikinformationen zum Beruf

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Im Büro ein Konzept für eine Datenbank ausarbeiten
  • Im Besprechungsraum Kundin zu Softwareentwicklung beraten
  •  IT-Anwendungsfragen von Kunden telefonisch beantworten
  • Anhand des Quellcodes einen Programmierfehler suchen
  • Bei der Programmentwicklung Kundenwünsche berücksichtigen
  • Mit einem Kollegen eine Frage des Kundensupports klären
  • Eine Auszubildende bei einer Programmieraufgabe unterstützen
  • Die Ergebnisse eines Softwaretests erörtern
  • Bildschirmseite mit Java-Quellcode
  • Schemadarstellung von Programmkomponenten und Tabletcomputer