Die Tätigkeit im Überblick

Video-Journalisten und -Journalistinnen konzipieren, drehen und schneiden filmische Beiträge.

Die Ausbildung im Überblick

Video-Journalist/in ist eine Ausbildung, die durch interne Vorschriften der Lehrgangsträger geregelt ist.
Je nach Lehrgangsträger können z.B. Zugangsvoraussetzungen, Dauer der Ausbildung und Abschlussbezeichnungen unterschiedlich sein.

Typische Branchen

Video-Journalisten und -Journalistinnen finden Beschäftigung
  • bei Fernsehveranstaltern
  • in Film- und Fernsehstudios
  • bei Filmproduktionsfirmen
  • in PR- und Multimediaagenturen

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Vorbereitungsarbeiten am Drehort
  • Aufzeichnen eines Interviews im Freien
  • Umgebungsgeräusche mit integriertem Mikrofon aufnehmen
  • Ein filmisches Konzept entwickeln
  • Durchführen von Rechercheaufgaben
  • Beim Anbringen des Richtmikrofons
  • Einstellen der Funkstrecke
  • Die Kamera wird auf ein Einbeinstativ montiert
  • Tonaufnahmen mit Hilfe eines Windfells
  • Einen Beitrag editieren