Schulische Vorbildung in der Praxis

Derzeit liegen keine Informationen vor.

Wichtige Schulfächer

Vertiefte Kenntnisse in folgenden Schulfächern bilden gute Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ausbildung:

Kunst:

Angehende Glas- und Porzellanmaler/innen benötigen sehr gute zeichnerische Fähigkeiten, um die teilweise sehr filigranen Muster und Motive auf Glas und Porzellan aufzutragen oder zu restaurieren.
Da sie auch Verglasungen nach zeitgenössischer Kunst anfertigen oder historische Glasmalereien restaurieren, ist es von Vorteil, wenn sie unterschiedliche Maltechniken beherrschen.

Mathematik:

Um die zu gestaltenden Flächen und die Mischungsverhältnisse der Materialien korrekt berechnen zu können, sind mathematische Kenntnisse in der Ausbildung hilfreich.