Die Tätigkeit im Überblick

Fachwirte und Fachwirtinnen für Vertrieb im Einzelhandel planen und steuern Vertriebsprozesse in Einzelhandelsunternehmen. Zudem übernehmen sie Aufgaben in der Personalführung und -entwicklung.

Die Weiterbildung im Überblick

Fachwirt/in für Vertrieb im Einzelhandel ist eine berufliche Weiterbildung

Fachworterklärung

Weiterbildung

Der Begriff "Weiterbildung" wird übergreifend für den gesamten Bereich der beruflichen Weiterbildung (Anpassungs- und Aufstiegsweiterbildungen) verwendet. Er schließt auch die im Berufsbildungsgesetz bzw. der Handwerksordnung als "Fortbildung" bezeichneten Aufstiegsfortbildungen ein.
, deren Prüfung bundesweit einheitlich geregelt ist.
Für die Zulassung zur Prüfung ist die Teilnahme an einem Lehrgang nicht verpflichtend.
Daneben besteht die Möglichkeit, eine doppelt qualifizierende Erstausbildung ("Abiturientenausbildung") zum Fachwirt/zur Fachwirtin für Vertrieb im Einzelhandel zu absolvieren.

Typische Branchen

Fachwirte und Fachwirtinnen für Vertrieb im Einzelhandel finden Beschäftigung in Einzelhandelsunternehmen unterschiedlicher Wirtschaftsbereiche, z.B. in Textil- und Bekleidungsgeschäften, in Supermärkten oder Möbelhäusern.

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Im Ausstellungsraum neue Sitzmöbel präsentieren
  • Im Büro den Bedarf an Verkaufspersonal planen
  • Eine Befragung zur Kundenzufriedenheit durchführen
  • Neue Visualisierungstechniken für die Kundenberatung testen
  • Kunden zu Bezugstoffen für Polstermöbel beraten
  • Die Verkaufsentwicklung des letzten Quartals analysieren
  • Im Team ein neues Konzept zur Produktpräsentation erarbeiten
  • Einkaufsverhandlungen anhand von Unterlagen vorbereiten
  • Bestellkatalog für Einrichtungszubehör und Taschenrechner
  • Möbeldekor-Muster für die Kundenberatung