Die Ausbildung im Überblick

Fachpraktiker/in für technisches Zeichnen ist ein Ausbildungsberuf für Menschen mit Behinderung. Die 2- bzw. 3-jährige Ausbildung wird überwiegend in der Metall- oder Elektroindustrie oder in Einrichtungen der beruflichen Rehabilitation durchgeführt. Die Ausbildung orientiert sich an den anerkannten Ausbildungsberufen Technische/r Produktdesigner/in und Technische/r Systemplaner/in.
Je nach zuständiger Kammer können z.B. Dauer der Ausbildung und Abschlussbezeichnungen unterschiedlich sein.
Die Beschreibung des Ausbildungsberufs Fachpraktiker/in für technisches Zeichnen erfolgt auf Grundlage einer Kammerregelung.

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Das Konstruieren geometrischer Formen wird erklärt
  • Konstruktion eines Stanzwerkzeugs am Computer
  • Ein Werkstück am Zeichenbrett darstellen
  • Zusammenbauen einer elektrischen Schaltung nach Schaltplan
  • Mit einem CAD-Programm eine Baugruppe zeichnerisch umsetzen
  • Anwenden von Zeichnungsnormen
  • Die Volumenausdehnung eines Werkstücks berechnen
  • Durch maschinelles Spanen wird ein Werkstück hergestellt
  • Anleitung beim Vermessen eines Werkstücks
  • Eine technische Zeichnung lesen