kleines i als Zeichen für Informationen

Kurzbeschreibung

Die Tätigkeit im Überblick

Bühnentänzer/innen gestalten und interpretieren Tanzrollen für Ballett, Oper, Operette oder Musical nach einer vorgegebenen Choreografie. Ihr Repertoire an Tanzstilen und -techniken reicht vom klassischen Ballett bis hin zu modernen Bühnentanzformen. Sie tanzen im Ensemble oder als Solisten/Solistinnen.

Typische Branchen

Bühnentänzer/innen finden Beschäftigung z.B.
  • an Theatern und Musical- oder Varietébühnen
  • bei Film- und Fernsehproduktionen, z.B. Tanzfilmen
Erläuterung zu Systematikinformationen zum Beruf

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Im Ballettsaal einen Sprung für einen Einzelauftritt üben
  • Auf der Probebühne eine Hebung trainieren
  • Beim Auftritt vor Publikum eine Hebung durchführen
  • Die Choreografie mit Choreografin und Regisseur besprechen
  • Im Ensemble eine neue Schrittfolge einstudieren
  • Für ein Tanztheater einen kurzen Dialog proben
  • Im täglichen Training Körper und Ausdruck schulen
  • Eine Tanzeinlage für ein Theaterstück proben
  • Wärmeschuhe für Tanzpausen zum Warmhalten der Fußgelenke
  • Massagerolle für die Füße zur Vermeidung von Verspannungen