Die Tätigkeit im Überblick

Kunstpädagogen und -pädagoginnen vermitteln Grundbegriffe im Bereich Kunst und motivieren Lernende jeder Altersstufe zur aktiven künstlerischen Betätigung.

Typische Branchen

Kunstpädagogen und -pädagoginnen finden Beschäftigung in erster Linie
  • in kommunalen Kulturreferaten und -ämtern
  • in Museen, Galerien oder bei Kulturveranstaltern
  • in Einrichtungen der Erwachsenenbildung
  • in sozialen Einrichtungen, z.B. in Jugendzentren und Jugendkunstschulen
Darüber hinaus finden sie auch Beschäftigung
  • an Schulen

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Im Zeichensaal Schüler beim Entwerfen von Drucken anleiten
  • Im Büro einen Kurs für Konzeptkunst vorbereiten
  • Die Charakteristik expressionistischer Holzschnitte herausarbeiten
  • Die von einem Schüler angefertigte Druckplatte beurteilen
  • Das Arbeiten an der Druckpresse erklären
  • Zur Analyse einer Bildkomposition eine Skizze erstellen
  • In einem Malkurs für Senioren Maltechniken erklären
  • Einen Fotolabor-Workshop für Jugendliche abhalten
  • Geräte und Materialien zur Herstellung von Radierungen
  • Frische Drucke auf dem Stapeltrockner