Die Tätigkeit im Überblick

Restaurantfachleute bedienen die Gäste in Gastronomiebetrieben. In erster Linie beraten sie bei der Auswahl von Speisen und Getränken, servieren und kassieren, bereiten aber auch größere Veranstaltungen vor. In Hotelbetrieben arbeiten sie außerdem im Etagenservice.

Die Ausbildung im Überblick

Restaurantfachmann/-frau ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf im Gastgewerbe (Ausbildungsbereich Industrie und Handel).

Typische Branchen

Restaurantfachleute finden Beschäftigung in erster Linie
  • in Restaurants, Hotels, Gasthöfen und Pensionen
Darüber hinaus finden sie auch Beschäftigung
  • in gastronomischen Einrichtungen von Handelsunternehmen, z.B. Kaufhäusern, Verbrauchermärkten
  • in Metzgereien mit Cateringservice

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Frühstücksbuffet betreuen
  • Menüfolge und korrespondierende Weine im Restaurant vor dem Service besprechen
  • Speiseservice im Restaurant vornehmen
  • Am Buffet Getränke ausschenken
  • Eine Bestellung am Tisch des Gastes aufnehmen
  • Mit dem Kassensystem Rechnungen erstellen und Buchungen vornehmen
  • Mit einem Gast eine Veranstaltung planen
  • Mixgetränke in der Bar herstellen
  • Frühstücksbuffet
  • Besteckkasten