Die Tätigkeit im Überblick

Destillateure und Destillateurinnen stellen Spirituosen wie Weinbrand, Rum oder Likör her. Dazu erzeugen sie Essenzen, Sirupe und ätherische Öle und mischen sie nach Rezept mit hochprozentigem Alkohol, Zucker und Wasser.

Die Ausbildung im Überblick

Destillateur/in ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in der Industrie.

Typische Branchen

Destillateure und Destillateurinnen finden Beschäftigung in erster Linie
  • bei Branntwein- und Likörherstellern
  • in Brennereien
Darüber hinaus finden sie auch Beschäftigung
  • in Gaststätten mit Hausbrennerei

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • In der Werkhalle das Abpumpen eines Tanks vorbereiten
  • Im Labor neue Likörkreationen durch Verkostung beurteilen
  • Ein Destillat zur Säurebestimmung in Laborzylinder füllen
  • Einen Schwebstofffilter an einen Tank anschließen
  • Alkoholwerte eines Destillats am Analysegerät bestimmen
  • Zu- und Abgänge an Lagerbeständen in Datenbank erfassen
  • Eine automatische Misch- und Dosieranlage einstellen
  • Einen Orangenlikör auf Geschmack und Geruch prüfen
  • Destillationsapparatur
  • Getrocknete Orangenschalen sind ein begehrter Aromastoff