Die Tätigkeit im Überblick

ERP-Anwendungsentwickler/innen programmieren betriebswirtschaftliche Software, die typische Funktionen in einem Unternehmen unterstützt, so z.B. die Finanzbuchhaltung, die Personalwirtschaft, den Vertrieb oder die Lagerhaltung.

Typische Branchen

ERP-Anwendungsentwickler/innen finden Beschäftigung in erster Linie
  • bei Herstellern von ERP

    Fachworterklärung

    ERP

    Abkürzung für Enterprise Resource Planning

    Es handelt sich um eine Sammlung von Anwendungen, die in Unternehmen eingesetzt werden, um die anfallenden Aufgaben wie Bestellungsabwicklung und Produktionsplanung möglichst effizient zu erfüllen.

    -Software
Darüber hinaus finden sie auch Beschäftigung
  • in Unternehmen unterschiedlicher Wirtschaftsbereiche, die ERP-Systeme zur Abwicklung ihrer Geschäftsprozesse einsetzen

Systematikinformationen zum Beruf
 

  • Im Büro ein Computerprogramm modifizieren
  • Ein Anwendertraining im Schulungsraum vorbesprechen
  • Eine Systemlösung für betriebliche Organisation testen
  • Einen Auftrag im Team absprechen
  • Beim Entwickeln eines rechnergestützten Informationssystems
  • Software zur Abwicklung von Geschäftsprozessen programmieren
  • Anpassen von Software-Bausteinen an das Betriebskonzept
  • Zur Problemlösung Fachliteratur heranziehen
  • Ein Informationssystem auf Optimierungsbedarf überprüfen
  • Telefonisch ein Anforderungsprofil klären